Festumzüge an Pfingsten

Zu den beiden Hauptveranstaltungen des Festkettenträgers an Pfingsten möchten wir euch herzlich einladen.
Die Festkettenübergabe erfolgt am Pfingstsonntag im Burgerpark (wir, die DLRG, treffen uns vorher am Festzelt). Anschließend erfolgt der Festumzug durch Rheurdt und endet mit dem Ball des Festkettenträgers im Zelt.

Am Pfingstmontag erfolgt ein weiterer kleiner Umzug durch Rheurdt, um den Festkettenträger am Hallenbad abzuholen. Darauf folgt der Familiennachmittag bei Kaffee und Kuchen und anschließendem Dämmerschoppen im Festzelt. Um 17:00 Uhr marschiert unser Verein geschlossen nochmals mit dem nächsten zu ehrenden Verein ins Festzelt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele Mitglieder, Eltern und Freunde mit uns an den Festumzügen teilnehmen.

Zu den Festumzügen treffen wir uns am:
– Pfingstsonntag 20.05.18 um 16.15 Uhr am Festzelt
– Pfingstmontag 21.05.18 um 11.45 Uhr auf dem Landwehrweg 154. (Oder um 11:15 Uhr am Quademechelshaus, um gemeinsam zum Landwehrweg zu laufen).
– Pfingstmontag 21.05.18 um 17.00 Uhr am Festzelt zum gemeinsamen Einzug

Zum einheitlichen Outfit sollte jeder ein blaues T-Shirt oder Pullover anziehen (wenn vorhanden DLRG T-Shirt oder Pullover).

Infoschreiben

Deutsche Seniorenmeisterschaften

Mit 20 Mitgliedern machte sich die DLRG Rheurdt am 19.04.2018 auf den Weg zu den Deutschen Senioren Meisterschaft 2018 in Harsewinkel. Den Austragungsort hatten viele Teilnehmer noch in guter Erinnerung, fanden doch auch 2010 hier die Wettkämpfe statt. Hallenbad, Verpflegung, Abendveranstaltung und Übernachtung in einer Schule liegen nicht mehr als 150m auseinander.

Die Schwimmeranzahl von 17 bedeutete, dass unsere Ortsgruppe mit je zwei männlichen und weiblichen Mannschaften an den Start ging. Eigentlich waren drei männliche Mannschaften gemeldet. Doch hatten sich vier Schwimmer, einer sogar erst am Abend vor dem Wettkampftag, verletzt, so dass die männlichen Mannschaften neu zusammengestellt werden mussten. Trotz dieser turbulenten und ungewohnten Vorbereitungen, konnten die Mannschaften je 2x den 6. und 7. Platz im deutschen Vergleich erschwimmen. Die Grundlage für diese guten Platzierungen war, dass die Schwimmer die Zeiten bei 12 von insgesamt 16 Wettkämpfen verbessern konnten. Damit erreichten die Senioren der DLRG Rheurdt den 32. Platz von 94 gestarteten Ortsgruppen aus ganz Deutschland.

Neben dem Schwimmen stand auch dieses Jahr wieder ein tolles Rahmenprogramm zur Verfügung. Besichtigung des Klosters Marienfeld, Bierverkostung oder auch nur das herrliche Wetter auf der Wiese genießen.

Fazit: Auch neben dem erfolgreichen Jugendbereich und den IRB Teams mischt die DLRG Rheurdt im Seniorenbereich auf deutscher Rettungsschwimmebene erfolgreich mit. Lust bekommen mal bei einem Training vorbeizuschauen?

Die Platzierungen:

AK 140 weiblich: Platz 7

AK 140 männlich: Platz 6

AK 170 weiblich: Platz 6

AK 200 männlich: Platz 7

Neue Vereinskleidung

Anlässlich der Pfingstkirmes bestellen wir ein neues Vereins-Outfit. Beim Festkettenträgerball (20.05.2018) tragen wir die Polo-Shirts, bei den Umzügen kann jedes der blauen T-Shirts angezogen werden.

Der Verein unterstützt jedes Mitglied mit 7,00 Euro!

Bestellungen bitte bis zum 23.04.2018 bei den Übungsleitern abgeben. Die Ausgabe der Shirts erfolgt dann gegen Bezahlung (Infos im Hallenbad beachten!). Die Erwachsenen-Größen können sonntags und montags zwischen 19.00 und 21.00 Uhr im Hallenbad anprobiert werden.

Neuer Festkettenträger ist Andreas Mölders

RHEURDT. Jedes Jahr werden von den 14 Mitgliedsvereinen der Vereinsgemeinschaft Rheurdt Frauen oder Männer benannt, die sich besonders für den Verein oder das Gemeinwesen engagiert haben. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die DLRG Ortsgruppe Rheurdt-Schaephuysen.

Die Ehre, die Festkette bei der Pfingstkirmes zu tragen, ist etwas ganz Besonderes: „Dieses Amt kann man sich nicht kaufen, sondern man kann es sich nur verdienen“, erklärt Klaus Tissen, Vorsitzender der Rheurdter Vereinsgemeinschaft. In diesem Jahr ist die Wahl auf die DLRG-Ortsgruppe Rheurdt-Schaephuysen gefallen: „Die DLRG ist ein Verein, der viel für die Kinder und Jugendlichen hier macht, aber noch nie Festkettenträger war“, erklärt Tissen die Entscheidung.

Das Besondere in diesem Jahr: Neben dem Festkettenträger werden auch seine Frau, Doris Mölders, und zwei Adjutantenpaare, Thomas Goetzens mit Sandra Goetzens und Johannes Wirth mit Ursula Fuchs, ausgezeichnet: „Eigentlich hätte jeder von den Sechsen Festkettenträger werden können“, erklärt Tissen. Stellvertretend für den gesamten Verein ist es im Endeffekt dann Andreas Mölders geworden, der bereits seit 1980 Mitglied in der DLRG Ortsgruppe ist.

Neuer Festkettenträger ist Andreas Mölders weiterlesen

Die Europameister vom Niederrhein

Rheurdt. Zur DLRG Rheurdt-Schaephuysen gehört ein IRB Lifesaving Team, das perfekt das Rettungsbootsfahren beherrscht. Nach der gewonnenen IRB-Europa-Meisterschaft bereiten sich die Teammitglieder jetzt auf die Weltmeisterschaft vor. Von Peter Gottschlich

Es sieht spektakulär aus, wenn Benedikt van Vliet ein rotes Schlauchboot über Wellen schießen lässt, in dem er hinten links sitzt. Damit das Boot im Gleichgewicht bleibt, sitzt Maike Ebeling vorne rechts. Dann bremst der 29-jährige Moerser das Boot schlagartig ab, dreht es nach links, um zusammen ein Teammitglied, das das Opfer spielt, ins Boot zu ziehen. Dann fahren alle drei zurück zum Strand, wo Benedikt van Vliet vom Boot springt und durch das Ziel läuft. „In Australien und Neuseeland sind die IRB-Sportler bekannt wie in Deutschland die Fußballer Manuel Neuer oder Thomas Müller“, sagt die 31-jährige Rheurdterin Maike Ebeling. „Dort werden die IRB-Wettbewerbe im Fernsehen übertragen, hier nicht.“ Ist der IRB-Sport in Deutschland doch eine Sportart, die nur in Fachkreisen bekannt ist.

Die Europameister vom Niederrhein weiterlesen

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften

Traditionell werden die Einzelwettbewerbe der Bezirksmeisterschaften im Kreis Kleve in Rheurdt ausgetragen, dieses Jahr zum ersten Mal auch die Mannschaftswettbewerbe.  

Die Zuschauer konnten gut organisierte und packenden Wettkämpfe mitverfolgen und sich bei Kaffee und Kuchen in der Cafeteria im Foyer stärken.

Am Ende freuten sich die Rheurdter Schwimmer über den Pokal für die erfolgreichste Ortsgruppe und gehen gestärkt in die Vorbereitung für die Landesmeisterschaften am 9. und 10.Juni in Bedburg.

Erfolgreiche Bezirksmeisterschaften weiterlesen

Sparkasse Krefeld – Filiale Rheurdt hilft Lebensrettern bei der Schwimmausbildung

Dank einer Unterstützung durch die Sparkasse Krefeld konnte die DLRG Ortsgruppe Rheurdt-Schaephuysen die dringende Erweiterung des Flossenbestandes für das Training der Kinder und Jugendlichen umsetzen.

Am 05. März 2018 wurden die neuen Flossen an die Kindergruppe noch vor dem Training übergeben. Frau Hufschmidt von der Sparkasse Rheurdt freut sich gemeinsam mit den Kindern des Montagstrainings und den Vorstandsmitgliedern der DLRG, Silvia Witzdam und Andreas Mölders, über die sofort einsatzfähigen Übungsmaterialien.

Vorstellung vom Festketten-Team 2018

Neben verschiedenen anderen Tagespunkten wurde der Festkettenträger Andreas Mölders mit seiner Frau Doris und die beiden Adjudantenpaare Thomas und Sandra Goetzens und Johannes Wirth mit Ursula Fuchs offiziell bei der Jahreshauptversammlung der Vereinsgemeinschaft am 09. März 2018 vorgestellt.

Da das Festkettenamt der DLRG in diesem Jahr mit dem 45-jährigen Jubiläum der DLRG Ortsgruppe Rheurdt / Schaephuysen zusammen fällt, stellte Silvia Witzdam kurz den historischen Werdegang des Vereins vor. Anschließend stellte Kerstin Recken in einer Rede jede Person des DLRG Festketten-Teams einzeln vor. Hierbei wurden neben Vereinszugehörigkeit, Vereinstätigkeiten und Vorstandspositionen auch charakteristische Eigenschaften und Fähigkeiten der sechs Akteure auf eine lockere, humorvolle Weise zum Besten gegeben. Nach einer gelungenen Präsentation konnten alle Anwesenden mitnehmen, dass in diesem Jahr wirklich ein Festketten-Team am Start ist. Denn alle sechs Amtsträger sind seit Jahren im Verein in Vorstandspositionen aktiv. Keiner ist nur ein „Anhängsel“ sondern eine zu ehrende Persönlichkeit des Vereins.

An dieser Stelle möchte sich noch einmal das gesamte Festketten Team bei Silvia und Kerstin für die tolle Vorstellung bedanken und wir freuen uns bereits jetzt, dieses Fest mit allen Vereinsmitgliedern auch über Pfingsten hinaus feiern zu können.

Training mit der Hundestaffel der ISAR

Bei einer außergewöhnlichen Übung lernten die Bootsführer der DLRG Rheurdt-Schaephuysen e.V. neue Bootsgäste kennen: die Hundestaffel der ISAR Germany – International Search and Rescue.

Mit zwei Booten unterstützten wir das Team der ISAR bei ihrem Training der Wasserortung. Aufgrund der Eiseskälte waren es erschwerte Bedingungen für die Hunde und auch für die Rettungsboote, die schon nach kurzer Zeit vereist waren.

Dennoch war es eine gelungene Übung.

Jahreshauptversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder der DLRG Rheurdt- Schaephuysen zur Jahreshauptversammlung ein.

Stattfinden wird diese am 08. April um 16 Uhr in unserem Vereinsheim, der Turmwindmühle in Rheurdt, St. Nikolausweg 17, 47509 Rheurdt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
1.1 Wahl eines Protokollführers
1.2 Regularien
1.3 Beschlussfähigkeit
1.4 Tagesordnung
1.5 Vorlesung des Protokolls der letzten OG-Tagung

2. Berichte
2.1 Vorsitzender
2.2 Bericht Geschäftsführer
2.3 Schatzmeister
2.4 Kassenprüfer
2.5 Ausbildungsleiter
2.6 Jugend
2.7 weitere Berichte

3.Entlastung des Vorstands

3.1 Grußworte :

4. Neuwahlen : Neuwahl einer / eines Kassenprüfers / -in

5. Anträge: Anträge müssen bis 14 Tage vor der Sitzung an den Vorstand gestellt werden

6. Verschiedenes